Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4806 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4806 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

trauMHaft
21.05.2022
KSc
19.05.2022
Bordadora
15.05.2022
Brigitte
06.05.2022
Jette
30.04.2022
Julia
29.04.2022
Stefanie Olah
29.04.2022
Lea
24.04.2022
Biggi
20.04.2022
Tina 50
15.04.2022

Anleitung Toniebox Design Schutzfolie

24.06.2019 22:13

Foto Anleitung Toniebox Schutzfolie für das Bedienfeld

So schön die Toniebox auch ist – So schnell wird diese leider auch in Mitleidenschaft gezogen, wenn die Kinder die Toniebox intensiv nutzen. Die Tonies hinterlassen beim Aufsetzen und Runternehmen gelegentlich Farbspuren auf dem Bedienfeld, sodass die Toniebox schon nach kurzer Zeit dreckig und abgenutzt erscheinen kann.

Hier kannst Du ganz einfach mit einer Schutzfolie Abhilfe schaffen! Heute erhältst Du eine Freebie Plotterdatei, mit der Du ganz fix Deine eigene Schutzfolie plotten kannst.

 

Anleitung & Plot Freebie - Kostenloser Download

Zusammen mit dieser Anleitung kannst Du Dir das Plotter Freebie ganz einfach herunterladen! Der Download ist selbstverständlich kostenlos! 

Gratis Download starten!

So findest Du zwei .svg Dateien und zwei .studio Dateie. Beide Formate enthalten eine Datei mit bedruckter Mitte und eine Datei mit Schnittmarken, damit die Mitte frei bleibt und nicht überdruckt wird. Während sich die .studio Datei für Silhouette Plotter eignet, können die .svg Formate für jeden beliebigen Plotter wie beispielsweise Cricut und Brother verwendet werden.

Für Brother und Silhouette Maschinen ist das Silhoutte Studio sehr empfehlenswert, welches Du Dir hier kostenlos herunterladen kannst: https://www.silhouetteamerica.com/software. In dieser Software ist die Vorbereitung der Druckdatei besonders leicht, da das Silhoutte Studio eine Druckfunktion hat. Das erleichtert Dir das Positionieren Deines Motives ungemein.

Beim Canvas Workspace von Brother gibt es diese Druckfunktion leider nicht „serienmäßig“. Diese Funktion bekommst Du, wenn Du das kostenpflichtige Starterkit für bedruckbare Etiketten kaufst, denn darin ist ein Aktivierungscode für diese Funktion enthalten. Wenn Du regelmäßig Aufkleber drucken möchtest, sicher eine Investition wert, da das Kit schön umfangreich ist. Wenn Du aber schon die passende Folie hast, kannst Du Dir das zusätzliche Investment erstmal sparen.

Falls Du einen Cricut Plotter nutzt, kannst Du bequem die print & cut Funktion des Cricut Design Space nutzen. Eine Anleitung, wie Du die Software bedienst, findest Du im Blog

 

Toniebox Schutzfolie plotten

1. Öffne das Silhouette Studio...

...und stelle Dir Deine Seite entsprechend Deiner Schneidematte / Maschine (bei Brother meist 12x12 Inch) sowie der Papiergröße ein, auf die Du drucken möchtest. Wir haben das Printable Vinyl von Silhouette verwendet, welches die Seitengröße Letter erfordert. Welche Seitengröße Du einstellen musst, hängt somit natürlich von Deiner Folie ab.

2. Nun öffne die Plotterdatei in Silhouette Studio

Bei der Auswahl der Plotterdatei kannst Du entscheiden, ob Du das komplette Bedienfeld überkleben / überdrucken möchtest oder ob Du den inneren Kreis leer lassen möchtest.

Wir möchten den kompletten Bereich bedrucken und wählen daher die Datei "Plottvorlage-Toniebox-Mitte-bedruckt.studio3" aus. 

3. Nun kannst Du Dein Druckmotiv über Datei -> Hinzufügen einfügen

Füge es in den Arbeitsbereich ein und ordne es wie gewünscht an. Für das Anordnen empfiehlt es sich, noch etwas weiter in den Arbeitsbereich herein zu zoomen. Du kannst die Schnittmarken und Details dann deutlich besser erkennen.

Solltest Du jetzt die Schnittmarken nicht sehen können, sorge noch dafür, dass Dein eingefügtes Bild in den Hintergrund verschoben wird. Das erreichst Du, indem Du mit der rechten Maustaste auf das Bild klickst und dann „In den Hintergrund“ auswählst.

Je nach Motiv solltest Du jetzt noch schauen, dass die Größe zu den Schnittmarken passt. Dein Motiv kannst Du mit den Anfassern in der Ecke proportional vergrößern oder verkleinern.

Jetzt sollte Deine Anordnung in etwa so aussehen. Das Motiv ist im Hintergrund, die Schnittmarken sind ausgewählt und wurden optimal auf dem Druckmotiv positioniert. (Hier wurde darauf geachtet, dass das Druckmotiv minimal größer ist als die Schneidemarken. Dadurch kannst Du vermeiden, dass Du unschöne weiße Blitzer am Rand hast.)

 

4. Drucke Dein Motiv auf bedruckbarer Vinylfolie* aus.

Gehe dazu in Silhouette Studio auf Datei -> „Drucken“ oder drücke die Tastenkombination „Strg“ + „P“.

In den Druckeinstellung sollen folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Druckpapierformat: Letter 8,5 x 11 Inch
  • Medientyp: Fotopapier Matt
  • Druckqualität: Hoch

Hinweis: Diese Einstellungen variieren natürlich je nach verwendeter Folie oder Papier. Bitte teste dies bei Deinem Material vorab, da jeder Drucker und jedes Material unterschiedliche Einstellungen erfordern kann. Wir empfehlen sowieso den Test auf günstigen Normalpapier, bevor Du die teure Folie verwendest. So kannst Du sicher gehen, dass alle Einstellungen und vor allem die Positionen richtig sind. Bist du mit dem Ergebnis zufrieden, kannst Du Dich ans Drucken der Folie machen.

Nachdem Du Deine Wunschdatei nun auf der Folie ausgedruckt hast, unterscheidet sich die Bearbeitung zwischen Brother und Silhouette ein wenig.    

->Silhouette weiter mit Schritt 5a

->Brother weiter mit Schritt 5b

 

5a Plotten mit der Silhouette

1. Positioniere die komplette ausgedruckte Seite mit der Trägerseite nach unten auf Deiner Schneidematte. Achte dabei unbedingt darauf, dass die Folie exakt so aufgebracht wird, wie auf Deinem Monitor angezeigt. Wenn alles korrekt ist, hast Du folgendes Ergebnis auf Deiner Schneidematte:

Nun musst Du nur noch die Schneidematte in Deinen Plotter einlegen und die Schneideeinstellungen unter dem Menüpunkt SENDEN wie folgt vornehmen.

  • Material: Vinyl, Bedruckbar
  • Aktion: Schneiden
  • Werkzeug: Automatikklinge oder Ratschenklinge

Die restlichen Einstellungen kannst Du so belassen und musst nur noch den Plotter schneiden lassen. Dazu nach Prüfung der korrekten Einstellungen im Silhouette Studio auf SENDEN klicken und das Schneiden abwarten.

 

5b Plotten mit der Brother Maschine

1. Positioniere die Folie mit der Tägerseite nach unten auf Deiner Schneidematte. Du musst nur drauf achten, dass Du die Seiten der Schneidematte parallel zu den Seitenkanten (also gerade) aufklebst.

2. Nun lädst Du die Matte in Deinen Brother Scan n Cut ein und wählst die entsprechende Plotterdatei aus (mit oder ohne Mitte).

3. Nun scannst Du die Matte ein – Nach dem Einscannen siehst Du Dein Motiv auf dem Bildschirm Deines Brother Plotters:

4. Auf dem Display Deines Brother kannst Du nun sehr einfach die Schneidmarken über dem gescannten Bild positionieren. Das geht am genausten, wenn Du auch hier einfach so weit wie möglich in das Bild reinzoomst.

 

5. Wenn alles positioniert wurde wie gewünscht, kannst Du weiter zum Schneiden übergehen. Verwende dazu das Standardmesser mit der Einstellung 1,5.

Hinweis: Auch hier gilt wieder ausprobieren geht vor eskalieren… 😊

Du sparst Dir einiges an Arbeit, Nerven und natürlich Kosten, wenn Du die Schnitteinstellungen auf einem kleinen Teststück testest, bevor Du Dich an den eigentlichen Schnitt auf teurem Material machst.

 

Designfolie vorbereiten und anbringen

Nun steht das Entgittern an.

Nimm dazu Dein Entgitterwerkzeug und entferne die Bereiche für die Ohren, den Bereich für den Kopfhöreranschluss und dann ziehe vorsichtig die Trägerfolie vom Aufkleber ab. Sei dabei besonders vorsichtig, da die bedruckbare Folie nach dem Druck nach Möglichkeit nicht geknickt werden sollte. Diese Knickstellen – egal wie leicht die sind, sind hinterher auf dem fertigen Aufkleber sonst sichtbar.

Reinige nun das Bedienfeld Deiner Toniebox gründlich.

Ein leicht feuchtes Tuch mit Spüliwasser sollte in den meisten Fällen ausreichen. Bei starken Verschmutzungen bzw. viel Fett auf dem Bedienfeld kann auch mit Glasreiniger gearbeitet werden. Hier aber vorsichtig testen, ob der Reiniger das Material angreift.

Lass das Bedienfeld gut trocknen, bevor Du die Folie aufbringst. 

Positioniere dazu die Folie möglichst schon zu Beginn so grade wie möglich. Starte damit, dass Du die Ohren einfädelst. Dann suche die genaue Position und klebe von einer in die andere Ecke. Besonders gut geht das mit einem Rakel mit Filzkante. So vermeidest Du Luftbläschen unter der Folie.

Fertig ist die neue Design Schutzfolie für Deine Toniebox.

 

Jetzt fehlt eigentlich nur noch die richtige Hülle, oder? Auch dafür findest Du eine tolle Anleitung im Blog und kannst Dank des exklusiven Löwen Stoffes eine besonders stimmige Tonibox zaubern.

Zur Anleitung!

Suchst Du noch hochwertige Plotterfolien für Deine Plotter Projekte? Dann schau Dich im Shop um und pofitiere von der großen Farb- und Folienauswahl!

Klick

 

Hat Dir die Anleitung gefallen? Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen hinterlasse gern einen Kommentar oder nutze das StoffMetropole Kontaktformular. 

 

Herzliche Grüße

Anne und Timo von StoffMetropole

 

* Mit Sternchen (*) markierte Links sind sogenannte Affiliatelinks. Kaufst Du das Produkt über diesen Link, erhält die StoffMetropole eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch selbstverständlich nicht!


Kommentare

Liebe Alina, vielen Dank für Deinen Hinweis! Der Download ist nun wieder verfügbar, probiere es gerne einmal aus. Liebe Grüße

Lara, 10.11.2021 08:17

Mega tolle datei kann sie aber leider nicht runterladen :( dre link öffnet sich leider nicht

alina, 09.11.2021 19:32

Hallo Nathalie, wir haben mit der Folie seit Jahren keinerlei Probleme. Evtl ist die Kraft des Magneten durch das Papier minimal niedriger aber das ist eher eine Vermutung als eine wirklich Beobachtung. Unsere Kinder lieben die Individuellen Boxen. Je nachdem welcher Grade der Lieblingsbild ist, wollen Sie wieder angepasste Boxen.

Timo, 21.07.2020 17:02

Hallooo Wollte kurz fragen wie das denn mit der Vorlage ist in der Mitte, da wo der Tonie draufkommt. Kein Problem mit dem Kontakt wenn da noch Papier oder so dazwischen ist?

Nathalie Thomann, 21.07.2020 11:44

Hallo Jeannette, Danke für die Anfrage. Die Datei darf nicht verkauft oder gewerblich genutzt werden. Danke für dein Verständnis. Liebe Grüße Timo

Timo, 12.07.2020 22:35

Darf man die Datei auch verkaufen ? Also sprich dürfte ich bedruckte schutzfolien mit dieser schneidedatei gewerblich nutzen ?

Jeannette Ries, 09.07.2020 08:30

Vielen lieben Dank für das Freebie! Habe einfach durchsichtige Vinyl Folie genommen! Perfekt! Eure Datei hat mir lange arbeitsunfähig langes ausmessen und gestalten mit der Software erspart 🥰👍🏻👍🏻

Kathl, 07.07.2020 16:40
Einträge gesamt: 7

Kommentar eingeben