Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4718 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4718 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

F. Kolb
15.10.2021
Feli L.
15.10.2021
ANDREA R.
11.10.2021
Tanja
08.10.2021
Inge
06.10.2021
Gundi
30.09.2021
Gundi
25.09.2021
Gundi
25.09.2021
Gundi
25.09.2021
MONILEIN
23.09.2021
Filtern nach

Kuschelweiche Nicki Stoffe für Kids, Freizeit und Sport

Was ist Nicki Stoff?

Fast jeder kennt Nicki Stoff noch aus seiner Kindheit. Der vielseitige Stoff mit der typisch kuscheligen Oberfläche ist ein beliebtes Material für mehr...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Was ist Nicki Stoff?

Fast jeder kennt Nicki Stoff noch aus seiner Kindheit. Der vielseitige Stoff mit der typisch kuscheligen Oberfläche ist ein beliebtes Material für Freizeitkleidung. In den 70-er Jahren erlebte Nicki seinen ersten modischen Hype.

Heute haben Nähbegeisterte den hautfreundlichen Stoff wiederentdeckt. Das weiche Material ist dehnbar wie ein Jersey und sieht ähnlich aus wie Samt. Die Elastizität von Nicki Stoff sorgt für kuschelige Wärme und Bewegungsfreiheit. Ob Strampelanzüge für Kinder oder Hausanzüge für Erwachsene: Nicki Stoff ist ein Allrounder, der aufgrund seiner angenehmen Haptik bei Kleinen und Großen gleichermaßen beliebt ist.

Samtig-weiche Nickistoffe sind besonders elastisch und trotzdem formstabil. Durch einen hohen Baumwollanteil von 80% und 20% Polyester sind hochwertige Nicki Stoffe besonders atmungsaktiv und fühlen sich herrlich weich an. Anders als Samtstoff ist Nicki ein Strickgewebe. Bei der Produktion wird ein zusätzlicher Faden eingearbeitet, der im Anschluss aufgeschnitten wird. Dadurch entsteht der typische samtige Charakter des kuscheligen Stoffes, der je nach Farbe bei 30 - 40 Grad waschbar ist.

Bei der Verarbeitung weist Nicki allerdings einige Besonderheiten auf, die Du bei Deinem nächsten Näh Projekt unbedingt beachten solltest. Weiter unten in diesem Artikel erhältst du weitere hilfreiche Tipps und Informationen zur Verarbeitung und Pflege des Stoffes.

Nähen mit Nicki Stoffen – Bettwäsche, Babykleidung, Overalls und Co.

Nicki Stoffe begeistern vor allem Babys und Kleinkinder. Kuschelweich und samtig eignen sie sich hervorragend für flauschige Strampler, bequeme Babyjäckchen und fantasievolle Kuscheltiere. Eine selbstgenähte Babyausstattung aus Nicki ist ein wunderbares, individuelles Geschenk.

Auch Erwachsene erfreuen sich an einem kuscheligen Sweatshirt, modischen Hoodie oder einer entspannten Jogginghose aus Nicki. Ein Hausanzug aus diesem Stoff ist fast zu schön, um darin nur auf dem Sofa zu liegen. Ob zurückhaltendes Grau Melange oder ein satter Beerenton: Nickistoffe inspirieren zu vielen Nähprojekten.

Ebenfalls großen Anklang findet Nicki im Heimdeko Bereich. Kopfkissen, Bettdecken und Schmusetücher aus dem streichelweichen Stoff sind schnell hergestellt und schenken Wohlbefinden und einen angenehmen Schlaf. Auch Kissen können wunderbar aus Nicki hergestellt werden, wenn Du die samtig weiche Optik liebst. Sogar für Vorhänge ist Nicki eine gute Alternative zu Samt.

Nicki Meterware kaufen – Große Auswahl der StoffMetropole

Hast du Lust aufs Nähen bekommen? Rund um die Uhr kannst Du attraktive und hochwertige Stoffe auf www.stoffmetropole.de bestellen. Ob einfarbige Stoffe oder Nicki mit dezenten Motiven: Hier wirst Du sicher fündig. Zaubere aus dem robusten und pflegeleichten Material im Nu Lieblingsstücke für Baby, Freizeit und Dein Zuhause. Oder wie wäre es mit einem Trainingsanzug nur für Dich? Stöbere im großen StoffMetropole Nicki Sortiment und lass Dich zu neuen Näh Projekten inspirieren.

Ab einem Bestellwert von 50 Euro ist die Bestellung für Dich kostenfrei und Du erhältst Deinen neuen Stoff schnell und bequem frei Haus. Damit Du schon bald mit Deinem Näh Projekt aus Nicki starten kannst, erreicht Dich Deine Bestellung innerhalb weniger Tage.

Nicki im Profil – Herstellung, Eigenschaften, Verarbeitung & Pflege

Das Grundgewebe auf der linken Seite von Nicki besteht aus einem doppelten Fadensystem. Basis ist ein Gewirk aus feinen Maschen, das Du auf der linken Stoffseite erkennen kannst. In dieses Gewirk wird ein zweites Fadensystem mit dichten Schlingen integriert, die später aufgeschnitten und geschoren werden. Es entsteht ein feiner, elastischer "Samtteppich" mit dem charakteristischen sanften Glanz: Der beliebte Nicki Stoff!

Eigenschaften

Nicki verbindet zwei besondere Eigenschaften auf einzigartige Weise: Er ist elastisch wie ein Jersey, hat aber gleichzeitig eine flauschige und edle Optik wie ein Samt Stoff. Der hautsympathische und wärmende Nicki eignet sich hervorragend für kuschelige Schlafanzüge, bequeme Joggingmode und süße Babybekleidung. Die meisten Nicki Stoffe bestehen aus einem großen Anteil von Baumwolle mit einer Beimischung von Polyester und sind entsprechend leicht zu pflegen.

Verarbeitung

Da Nicki Stoff elastisch ist, solltest Du ihn auf einer rutschfesten Unterlage zuschneiden. Bei der Schnittauflage muss bei Nicki wie bei einem Samtstoff der sogenannte "Strich" berücksichtigt werden. Wenn Du über den Stoff streichst, spürst Du, dass sich der Flor wie ein Fell in der einen Richtung glatt anfühlt, in der anderen Richtung entsteht ein leichter Widerstand. Du solltest beim Zuschnitt alle Teile eines Kleidungsstückes in der gleichen Richtung zuschneiden, am besten gegen den Strich. So vermeidest Du, dass sich durch unterschiedlichen Lichteinfall auf den Flor optisch Farbunterschiede ergeben. Achtung: Es kann aufgrund der speziellen Schnittauflage in nur eine Richtung zu einem höheren Stoffverbrauch kommen als bei einem Jersey Stoff ohne Strich!

Die Verarbeitung von Nickistoff ist für Ungeübte nicht ganz leicht. Wenn Du den Zuschnitt in einer Richtung bewältigt hast, solltest Du die Schnittteile gut stecken oder längere Nähte sogar heften. Nicki verschiebt sich nämlich leicht beim Nähen. Für elastische Nähte wähle einen kleinen Zickzackstich mit der Stichlänge 2 mm und der Stichbreite 0,5 mm. Um wellige Nähte zu vermeiden, darfst Du den Stoff auf keinen Fall beim Nähen dehnen. Alternativ kannst Du auch die Nähte ganz einfach mit der Overlockmaschine nähen. Nähte wie zum Beispiel an der Schulter, die nicht dehnbar sein sollen, kannst Du durch ein gewebtes Nahtband absichern. Eine Jersey Nadel in Stärke 70-80 mit abgerundeter Spitze ist gut zum Nähen von Nicki Stoff geeignet.

Pflege

Kleidungsstücke aus Nicki sind strapazierfähig, unkompliziert und im Schonwaschgang bei 30 Grad, manche auch bei 40-60 Grad waschbar. Achtung: Vollwaschmittel mit optischem Aufheller lassen farbige Nicki Stoffe mit der Zeit ergrauen. Verwende lieber Colorwaschmittel. Bei der Zusammenstellung der Wäsche füge keine hellen, fusselnden Teile in die gleiche Trommel. Fusseln lagern sich nämlich gern an der Nicki Oberfläche ab und lassen sich schwer wieder entfernen.

Je nach Materialzusammensetzung sind Nickistoffe durchaus Trocknergeeignet. Achte unbedingt auf die Pflegeanleitung, denn es gibt große Qualitätsunterschiede bei Nicki Stoffen, die sich auf die Pflege auswirken. Sollte der Trockner nicht empfohlen sein, trockne Deine Nicki Kleidungsstücke flach liegend an der Luft.

Eigentlich sagt Dir schon der gesunde Menschenverstand, dass es keinen Sinn macht, den samtigen Flor flach zu bügeln. Es entstehen platte, glänzende Flächen, das Bügeleisen zeichnet sich womöglich ab. Wenn Du trotzdem unbedingt bügeln musst, wende den Stoff und bügle bei nur leichtem Druck und niedriger Temperatur (ein bis zwei Punkte auf dem Bügeleisen) von links.