Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4844 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4844 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

DerLilly
02.12.2022
FlinkeNadel
30.11.2022
BadBlackUnicorn
29.11.2022
Bri
26.11.2022
Glitzermaus
16.11.2022
Bri
14.11.2022
Gudi
22.10.2022
Amasis
19.10.2022
DöG
17.10.2022
Sandra
17.10.2022

Digital Stamps (Definition, Verwendung & mehr)

29.03.2022 12:00

Heute lernst Du den schon weit verbreiteten Trend Digital Stamps kennen. Du erfährst, was genau sie sind, wofür Du Digi Stemps verwenden kannst und wie die Datei zum fertigen Stamp wird.

 

Definition – Was sind Digital stamps

Wie der Name schon verrät, sind Digital Stamps digitale Stempel. Sie werden auch Digi Stamps genannt und sind schon seit langer Zeit verfügbar. Während sie früher in großen Mengen auf CDs erhältlich waren, gibt es sie heutzutage recht günstig als einzelne Datei zu kaufen.

Die Dateien erhältst Du in sehr hoher Qualität (z.B. 300 dpi), sodass Du sie problemlos größer oder kleiner nutzen kannst. Verwenden kannst Du sie überall da, wo ein Bild eingefügt werden kann. Gängige Programme sind beispielsweise Word, Photoshop sowie Plottersoftwares.

 

Digital Stamps kaufen & nutzen - Inspiration

Kaufen kannst Du die Dateien bei vielen verschiedenen Herstellern. Du erhältst nach Deinem Kauf eine Datei (meist im ZIP Format). Auf Windows PCs muss diese dann entpackt werden (dafür gibt es gratis Programme und der Prozess ist sehr unkompliziert), bevor Du sie verwenden kannst.

Meist erhältst Du beim Kauf einer Datei mehrere Formate. Das gängigste Format ist die png und jpg Datei. Bei ersterem erhältst Du einen Stempel mit durchsichtigem Hintergrund. Du kannst ihn also auch auf bunte Hintergründe setzen, ihn über oder unter ein anderes Element liegen und vieles mehr. Eine jpg Datei kannst Du Dir wie ein Bild vorstellen. Um den gekauften Digital Stamp herum befindet sich ein weißer Rand, sodass Du ihn nicht randlos auf bunte Hintergründe drucken kannst. Daher hat diese Datei auch eine weitaus geringere Dateigröße.

Zudem erhältst Du den digitalen Stempel meist als fertig ausgemaltes Design sowie als Umriss. Letzteren kannst Du selbst ausmalen, wenn Du ihn beispielsweise auf eine Karte gedruckt hast.

Im Shop von Stuffdeluxe findest Du tolle Digi Stamps in vielen Designs! Die liebe Sabine von Erna Plüsch und Katrin von mikalule 2003 haben die Dateien wunderschön in Szene gesetzt. Hier wurden die Dateien Kakelhenry und cool Bär verwendet.

  

   

 

 

Doch wofür kannst Du Digital Stamps nutzen?

Der Anwendungsbereich ist riesig. Du kannst Dir Deinen digitalen Stempel als eine Art Wasserzeichen vorstellen. Wie auch bei echten Stempeln kannst Du sie nutzen, um all Deine Werke zu verschönern. So lassen sie sich in Dokumente einfügen, aber auch drucken oder plotten, um sie physisch aufzukleben. Du kannst sie überall da verwenden, wo Du auch ein anderes Bild (als jpg oder png) einfügen könntest (z.B. Microsoft Office Programme).

 

Digital Stamps plotten

Auch mit Deiner Plottersoftware kannst Du Digi Stamps verarbeiten. Lade die png Datei einfach in Dein Programm und bearbeite sie ganz nach Deinen Wünschen. Du kannst entweder die Umrisse schneiden oder das gesamte Werk mithilfe der Print n Cut Funktion drucken lassen.

Da meist nur die Außenlinien des Digital Stamps als Schneidedatei hinterlegt sind, wird mehrfarbiges Plotten jedoch schwer. Bei vielen Programmen kannst Du den Stamp jedoch so bearbeiten, dass Du ihn Stück für Stück aus verschiedenfarbigen Folien drucken kannst. Das funktioniert allerdings nur, wenn Dich Deine Software ein Bild nachzeichnen beziehungsweise Schneidelinien hinzufügen lässt.

Weitere Informationen und hifreiche Tipps zum Plotten findest Du im StoffMetropole Blog: Klick!

Achtung: Das Umwandeln von Digi Stamps zu Plotterdateien ist nicht immer erlaubt! Prüfe unbedingt, ob der Hersteller Deines Stamps dies erlaubt oder verbietet. 

 

Digistamps drucken

Möchtest Du die digitalen Stempel in eins Deiner Dokumente, wie beispielsweise ein Word- oder PDF-Dokument einfügen, kannst Du dies wie gewünscht drucken. Nutze einfach Dein normales Druckerpapier oder das Medium, welches Du für Dein Vorhaben benötigst.

Möchtest Du den Digital Stamp jedoch alleine ausdrucken, kannst Du besser etwas dickeres Druckerpapier verwenden. Eine Stärke von 120-160g ist sehr gut geeignet. Auch auf Fotopapier oder bedruckbarem Vinyl kannst Du Dein Digital Stamp drucken. Anschließend könntest Du ihn mit dem Plotter ausschneiden oder ihn in anderer Form weiterverarbeiten.

 

Nun weißt Du bestens bescheid und bist vielleicht auch schon auf den Geschmack gekommen!

 

Wir wünschen Dir viel Freude beim Austesten der tollen digitalen Stempel

Anne und Timo von StoffMetropole

Zum Onlineshop


 

Kommentar eingeben