Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4860 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4860 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Heike
26.03.2023
Beate
22.03.2023
hercules014
20.03.2023
Glitzermaus2021
17.03.2023
Manfred Wollenbecker
15.03.2023
Tine
12.03.2023
Raphael
12.02.2023
Julia
10.02.2023
Anni
03.02.2023
Bitöli
31.01.2023

Einkaufschip Täschchen als Schlüsselanhänger

11.01.2023 10:30

Bild zeigt ein selbstgenähtes Einkaufswagenchip Täschchen

Du stehst vor den Einkaufswägen und wieder mal ist der Chip für den Einkaufswagen unauffindbar und eine passende Münze auch nicht griffbereit. Dieser Situation kannst du Abhilfe schaffen, indem du dir ein Täschchen für den Einkaufschip oder die 1-Euro-Münze als Schlüsselanhänger nähst. Und pssst: auch eine tolle Geschenkidee!

Folgendes Material benötigst Du für dein Einkaufswagenchip-Täschchen

So nähst Du dein Einkaufswagenchip-Täschchen

1. Als erstes fertigst du dir eine Schablone aus Papier an. Schneide dir ein Rechteck von 11 x 4 cm zurecht. Markiere auf einer der kurzen Seiten die Mitte und auf den langen Seiten misst du von der kurzen Seite je 2 cm nach unten. Verbinde nun diese drei Punkte, entweder gradlinig, so dass eine Spitze entsteht (wie beim schwarzen Täschchen) oder gerundet (wie beim braunen Täschchen). Schneide auf den eben gezeichneten Linien. Damit die Rundung auf beiden Seiten gleich wird, kannst du das Papier auch längs falten und so schneiden.

Bild zeigt die Schablone für das Einkaufswagenchip-Täschchen

2. Mit Hilfe der fertigen Schablone schneidest du dir jetzt ein Stück aus Kreativpapier oder Kunstleder zurecht.

Falte dann die gerade, kurze Seite um 4 cm nach oben und anschließend die obere Seite, also die spätere Verschlussklappe, an der Kante nach unten. Das Täschchen liegt nun im fertig gefalteten Zustand vor dir.

Bild zeigt das ausgeschnittene Kreativpapier für das Einkaufswagenchip-Täschchen

3. Markiere dir auf dem Verschluss mittig im Abstand von 1 cm von der Kante einen Punkt. Hier stichst du mit der Ahle ein Loch, aber nur durch die Verschlussklappe.

Durch dieses Loch hindurch markierst du jetzt den darunter liegenden Punkt auf dem Täschchen. Steche auch hier mit der Ahle durch.

Bild zeigt das Loch für den Druckknopf bei dem Einkaufswagenchip-Täschchen

4. Bringe schon jetzt den unteren Teil des Druckknopfes an, den auf der Klappe noch nicht, falls du sie mit absteppen möchtest.

Bild zeigt den unteren Teil des Druckknopfes, der bereits am Einkaufswagenchip-Täschchen angebracht wurde

5. Nehme nun dein Webbandstück zur Hand und verschmelze vorsichtig mit einem Feuerzeug die Enden, damit es sich später nicht aufribbelt. Falte das Band dann links auf links und lege die Enden 1 cm weit seitlich in das Täschchen rein.

6. Jetzt kannst du das Täschchen zusammen nähen. Du kannst dabei entweder an einer der unteren Ecken beginnen und über die Klappe bin hin zur anderen unteren Ecke nähen (wie beim braunen Täschchen) oder du nähst zwei getrennte Nähte nur an den beiden Seiten (wie beim schwarzen Täschchen). Wichtig ist, dass du die Enden immer gut vernähst. Zum Rand hin nähst du mit einem Abstand von 2-3 mm.

Bild zeigt, das eingepasste Webband für das Einkaufswagenchip-Täschchen

7. Zum Schluss bringst du noch die zweite Hälfte des Druckknopfes an der Klappe an und fädelst einen Schlüsselring auf das Webband.

Bild zeigt das fertige Einkaufswagenchip-TäschchenBild zeigt das fertige und geffnete Einkaufswagenchip-Täschchen

Fertig ist dein Einkaufswagenchip-Täschchen. So leicht und easy, dass du mal ebend welche für deine Freunde und Freundinnen mitzaubern kannst. Und auch der Materialaufwand ist marginal. 

Schau dir gerne noch eine weiter Variante des Einkaufswagenchip-Täschchens an. 

Bild zeigt das fertige Einkaufswagenchip-Täschchen in Schwarz am SchlüsselbundBild zeigt das fertige Einkaufswagenchip-Täschchen in Beige am Schlüsselbund

Bild zeigt das fertige Einkaufswagenchip-Täschchen in Schwarz und BeigeBild zeigt das fertige Einkaufswagenchip-Täschchen mit runder oder eckiger Lasche

So aber nun wünschen wir super viel Spaß beim Nachnähen.

Herzliche Grüße

Anne & Timo von StoffMetropole


Kommentar eingeben