Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4670 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4670 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Netti
28.07.2021
Claudinchen
27.07.2021
Anni
27.07.2021
Zilly
26.07.2021
Sobo
25.07.2021
anjahja
22.07.2021
Heike
20.07.2021
AK
20.07.2021
Anja Pahlke
18.07.2021
Baumelfe
17.07.2021

Mini Nähanleitung Eistüten-Geldbeutel

01.07.2021 12:33

Anleitung Eistüten Geldbörse

Kleine süße Täschchen kann man doch irgendwie nie genug habe, oder? Deshalb haben wir für Dich diese tolle Anleitung für ein sommerliches Eis-Umhängetäschchen erstellt. Mit ganz geringem Materialeinsatz und wenig Zeitaufwand kannst auch Du ganz schnell so ein schönes Täschchen zaubern. Es eignet sich hervorragend als Kinder-Geldbeutel oder zum Verstauen kleiner Schätze. Oder bist Du noch auf der Suche nach tollen Mitgebseln für den Kindergeburtstag Deines Kindes oder fehlt Dir noch eine Idee für ein Geschenk? Unser süßes Eistäschchen kommt bestimmt immer super an. Und für alle die, die einen Plotter haben, haben wir sogar ein Plott-Freebie dabei, mit dem Du Deine tollen Täschchen nochmal extra aufpeppen kannst.

Folgende Materialien benötigst Du:

Du bist noch auf der Suche nach dem passenden Stoff?

Dann schau doch mal bei unseren Stoffpaketen vorbei. Diese haben wir extra für diese Anleitung für Dich angelegt!

   

 

SICHERHEITSHINWEIS

An dieser Stelle möchten wir eindringlich auf die umsichtige Verwendung von Kordeln und langen Bändern bei Kinderkleidung und –Accessoires hinweisen! Lass dein Kind NIEMALS unbeaufsichtigt mit dem Täschchen spielen, toben oder klettern denn lange Bänder bergen immer eine akute Strangulations- bzw. Verletzungsgefahr.

Wir empfehlen ausdrücklich die Verwendung eines sogenannten Kordelverbinders mit Sicherheits-verschluss. Hierbei handelt es sich um ein zweigeteiltes Stück Kunststoff das zwischen die Kordel angebracht wird und auf starke, ruckartige Zugbewegung sofort aufspringt. Es kann das Verletzungsrisiko etwas minimieren jedoch NICHT vollständig beseitigen!!!

Zuschnitt 

(1) Das Schnittmuster ist bereits inkl. 7mm Nahtzugabe! Das Schnitteil für die Kugel vorne und hinten unterscheidet sich um wenige Millimeter. Es ist wichtig beide Teile dementsprechend zuzuschneiden, da dies den Höhenunterschied durch den Reisverschluss im Vorderteil ausgleicht.

(2) Folgende Schnittteile solltest Du jetzt vorliegen haben: 

  • 2x Schnitteil „Tüte“
  • 1x Schnitteil „Kugel vorne“ (Markierung für Kordel nicht vergessen!)
  • 1x Schnitteil „Kugel hinten“
  • Optional alle Schnitteile nochmals aus Bügeleinlage
  • Kordel in 2 Stücke á 50cm teilen
  • ggfs. Zipper auf Endlosreißverschluss auffädeln

(3) Wenn Du Dein Täschen zusätzlich mit unserem tollen Plott verschönern möchtest, kannst Du Dir hier das Freebie herunterladen und nacheinander die einzelnen Teile plotten. Den Plott solltest Du nämlich vor dem Zusammennähen aufpressen.

                                                            

(4) Prüfe vor dem Plotten nochmals, ob die Größe der einzelnen Teile korrekt ist. Je nachdem aus welcher Software Du plottest kann sich die Skalierung beim Öffnen der Dateien verändern!
(Als grobe Orientierung: Die Glasur für die Eiskugel sollte eine ungefähre Breite von 10,7cm haben)

(5) Solltest Du noch ein wenig Hilfe für das Plotten benötigen haben wir hier auch einen tollen Blogbeitrag zum Thema „Mehrfarbiges Plotten“ für dich.

Das Nähen

(1) Wenn Du eine Bügeleinlagen verwendest (z.B. für dehnbare Stoffe) bügelst Du diese nun zunächst nach Herstellerangabe auf die linke Stoffseite deiner Schnitteile.

(2) Solltest Du Webware verwenden bietet es sich an alle Schnittkante vor dem Zusammennähen mit der Overlock oder einem Versäuberungsstich Deiner Nähmaschine (z.B. Zickzack) zu versäubern. Das machst Du am besten, damit Dir die Nahtzugaben nicht ausfransen.

(3) Als Erstes nähst Du nun den Reißverschluss zwischen ein Tütenteil und dem Kugel-Vorderteil. Dafür legst Du den Reißverschluss rechts auf rechts auf das Schnittteil der Tüte und nähst diesen mit einem Gradstich der Nähmaschine an. Verwende dafür den Reißverschluss-Nähfuß.

 

(4) Anschließend legst Du das Schnitteil der vorderen Eiskugel rechts auf rechts auf die andere Hälfte des Reißverschluss und nähst diese ebenso an.

(5) Steppe nun die Nahtzugaben auf beiden Reißverschlussseiten knappkantig mit einem Gradstich Deiner Nähmaschine ab. Dies verhindert, dass sich später beim Öffnen und Schließen des Reißverschlusses Stoff verheddert.

(6) Nun legst Du das 2. Tüten-Schnitteil und die hintere Eiskugel rechts auf rechts aufeinander und nähst diese zusammen.

(7) Auch hier kannst Du nun die Nahtzugabe knappkantig absteppen. Klappe diese dazu nach unten Richtung Tüte.

(8) Als nächstes kannst Du Dir nun auf dem Vorderteil die beiden Kordelhälften an der Markierung jeweils mit ein paar kleinen Stichen innerhalb der Nahtzugabe fixieren. So können sie gleich beim Zusammennähen nicht mehr verrutschen.

(9) Danach legst Du nun Vorder- und Hinterteil wieder rechts auf rechts aufeinander und nähst die beiden Teile einmal rundherum mit einem Gradstich zusammen. An der Stelle, an der die beiden Reißverschlussenden mit eingenäht werden, kannst Du vorsichtig mit dem Handrad darüber nähen. Auf keinen Fall mit vollem Schwung darüber, sonst bricht Dir evtl. Deine Nadel an der Maschine ab. Achte beim Zusammennähen darauf, dass der Reißverschluss mindestens halb geöffnet ist. Ansonsten kannst Du Deine Taschen gleich nicht wenden. Pass außerdem auf, dass Du nicht versehentlich die Kordeln irgendwo mit dazwischen nähst.

(10) Bevor Du die Tasche wendest, kannst Du nun noch an der Tüte unten die Spitze und an der Eiskugel oben die Rundung mit einer spitzen Schere bis zur Nahtzugabe vorsichtig einschneiden. Dadurch kannst Du die Tasche gleich schöner ausformen. Außerdem kannst Du nun die überstehenden Reißverschlussenden etwas einkürzen.

(11) Nun kannst Du Dein Täschchen durch die Reißverschlussöffnung wenden und die Ecken und Rundungen schön ausformen.

 

(12) Im letzten Schritt kannst du nun noch die beiden Kordelverbinder anbringen und schon ist dein schickes Eistäschchen fertig.

Und schon ist Dein Eistüten Geldbeutel fertig.

Du suchst noch nach passend kombinierten Stoffen?

Um Dir die zeitaufwendige Suche nach farblich passenden Stoffen abzunehmen. Haben wir uns daher extra für Dich die Arbeit gemacht und tolle Stoffpakete zusammengestellt. Unsere sorgfältig ausgesuchten Sotffpakete, stellen wir aus Kombinationen von verschiedenen StoffenBündchen und dazu passenden Basic Stoffen für Dich zusammen. 

Hier kommst Du direkt zu den Stoffpaketen

    

Hab viel Spaß mit der Anleitung. Bei Fragen schreib einfach einen Kommentar hier unter den Beitrag oder noch schneller bekommst Du Antworten, wenn Du Deine Frage in der StoffMetropole Nähcommunity zeigst. Dort findest Du nicht nur Antworten, Du kannst Dich auch mit Gleichgesinnten austauschen und Deine wunderbaren Nähzauberwerke zeigen.

Mit herzlichen Grüßen

Anne & Timo sowie das gesammte StoffMetropole Team!

  

   

   


Kommentar eingeben