Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4708 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4708 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Sobomu
21.09.2021
Sobomu
21.09.2021
Brigitte
19.09.2021
Ari
18.09.2021
Jenny
16.09.2021
selbergnäht
10.09.2021
Nähfieber
08.09.2021
Jenny
08.09.2021
Sabine Richter
31.08.2021
SK
29.08.2021
Filtern nach

Robustes Kunstleder in verschiedensten Farben

Kunstleder – Die tierfreundliche Leder Alternative

Leder und auch Kunstleder sind in der Mode Dauerbrenner, die viele Nähbegeisterte erfreuen. Beide Materialien überzeugen mehr...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 13 von 13

Kunstleder – Die tierfreundliche Leder Alternative

Leder und auch Kunstleder sind in der Mode Dauerbrenner, die viele Nähbegeisterte erfreuen. Beide Materialien überzeugen mit ihrem glatten, schimmernd-glänzenden Erscheinungsbild und punkten mit einer tollen Haptik. Nicht selten werden sie mit anderen Stoffen kombiniert, zu denen sie einen tollen Kontrast darstellen und die Blicke auf sich ziehen.

Gut gemachtes Kunstleder lässt sich oft kaum noch von echtem Leder unterscheiden. Es ist allerdings deutlich preiswerter und wird zu 100% aus nicht-tierischen Rohstoffen gefertigt. Gerade für Menschen, denen Tiere am Herzen liegen, ist dies das ausschlagende Argument für Kunstleder. In Sachen Tragekomfort, Pflegeaufwand und auch Langlebigkeit steht Kunstleder dem Original inzwischen in Nichts mehr nach.

Grundsätzlich gibt es nicht die eine Art Kunstleder. In der Regel werden Kunstleder Stoffe aus textilen Geweben gefertigt, die von einer Kunststoffschicht überzogen sind. Diese kann zum Beispiel aus PVC, Polyurethan oder Polyester bestehen.

Kunstleder ist verglichen mit Echtleder weicher und strapazierfähiger. Eine hohe Qualität des Kunstleders bietet ein stabiles und reißfestes Material, das für viele Dinge, wie Kleidung, Handyhüllen, Wohnaccessoires und Taschen sowie Schuhe verwendet werden kann.

Je nach Machart ist das künstlich produzierte Leder sehr robust, witterungsbeständig und einfach zu pflegen. Meist genügt es, das Material mit einem feuchten Lappen abzuwischen. Ein weiterer Vorteil ist das Gewicht, denn Lederimitat Stoff ist meist deutlich leichter als Tierhaut. Gerade bei Bekleidung kann dies ein großer Vorteil sein. Aber auch Taschen sind so strapazierfähige Leichtgewichte, die beim Tragen den Rücken schonen.

Moderne Kunstlederstoffe wirken wie Echtleder und stehen diesem optisch in nichts nach! Kunstleder ist außerdem lichtbeständig und bleicht nicht so schnell aus, wie das echte Pendant.

Nähinspiration – Kunstleder Jacken, Hosen, Kleider

Aus Kunstleder lassen sich viele Arten von Kleidungsstücken fertigen. Einige Beispiele wären Leder Kleider, Jacken, Hosen, Mäntel, Röcke oder Westen. Zudem ist es auch ein beliebtes Material für Accessoires wie Taschen oder Rucksäcke. Besonders in diesem Bereich kommt Dir die Robustheit des Materials zu Gute, vor allem dann, wenn Du Deine Taschen gerne gut füllst.

Lederimitat Stoff ist zudem in vielen Möbelstücken zu finden, ob als Bezug für Hocker und Stühle oder als Sofa. Das Material ist je nach Dicke entsprechend strapazierfähig und kann in allen erdenklichen Farben und Mustern erscheinen.

Vom Cover für ein Notizbuch bis hin zu modischen Accessoires wie Armbändern gibt es also eine Vielzahl an herrlichen und kreativen Ideen für dieses tolle Material. Auch Hundehalsbändern oder Fransenjacken kannst Du aus Kunstleder herstellen oder sie damit pimpen.

Mehr Inspirationen findest Du im Blog.

Kunstleder Stoff im Profil – Herstellung, Vernähen, Pflege

Herstellung

Mit Lederimitat Stoff werden Materialien bezeichnet, welche zwar aussehen wie Echtleder, aber künstlich hergestellt werden. Sie bestehen nicht aus Tierhäuten und sind daher eine tierfreundliche Alternative zu Echtlederstoffen. In der Regel wird Kunstleder Stoff aus textilen Geweben hergestellt, welche mit einer Beschichtung überzogen werden. Dies hat den Vorteil, dass ein ebenmäßiges Bild an der Oberfläche entstehen kann und alle Muster oder Maserungen und Farben möglich sind.

Um die Narbenstruktur von echtem Leder imitieren zu können, wird eine entsprechende Prägung auf den Stoff aufgebracht, beziehungsweise eingeprägt. Sämtliche Produkte die aus echtem Leder hergestellt werden, können auch aus Kunstleder Stoff gefertigt werden.

Verarbeitung – Zuschnitt & Nähen

Bei Kunstleder Stoff muss darauf geachtet werden, dass die Schnittkante sich einrollen kann. So sollte diese entsprechend beschwert werden.

Möchtest Du zwei Stoffstücke zusammenheften oder ein Stoffstück aufstecken, so solltest Du wissen, dass Lederimitat Stoff sehr anfällig für Einstiche ist. Hierfür solltest Du also Stoffklammern und keine spitzen Stecknadeln verwenden. Alternativ kannst Du auch Masking-Tape oder Stylefix nutzen, vor allem, wenn Du ein Element auf Kunstleder fixierst. Lederimitat Stoff kann sehr gut mit der Stoffschere und dem Rollschneider zugeschnitten werden.

Eine Vorwäsche ist grundsätzlich nicht nötig. Wenn Du das Produkt vor dem Vernähen reinigen möchtest, solltest Du es lediglich feucht abwischen und mit einem trockenen Tuch trocknen. Eine Reinigung in der Waschmaschine ist nicht zu empfehlen, da die meisten Kunstleder Stoffe dies nicht vertragen. Eine Ausnahme bildet hier nur Waschleder, welches entsprechend gekennzeichnet ist.

Je schwerer das Kunstleder pro Quadratmeter, desto dicker ist der Stoff an sich. Damit kann bereits vorher entschieden werden, welche Kunstleder Art für welches Endprodukt genutzt werden sollte. Je nachdem, wie viel Belastung am Ende auf das fertige Produkt ausgeübt wird, sollte der Lederimitat Stoff mit einem Vlies als Einlage verstärkt werden.

Es gibt Kunstleder Stoffe, die beim Verarbeiten sehr rutschig werden. In diesen Fällen wird empfohlen, auf einen zusätzlichen Obertransporteur oder Teflonfuß zurückzugreifen. Andernfalls könnte es unschöne Nähte geben. Ist weder das eine noch das andere zur Hand, so kann zwischen den Nähfuß und den Stoff etwas Backpapier gelegt werden. Hier kannst Du einfach drüber nähen und es am Ende ohne Rückstände entfernen. Der Transporteur bekommt so mehr Griff und kann besser über das Nähstück gleiten.

Bei Kunstleder Stoff kann eine größere Stichlänge gewählt werden. Je nach Dicke des Materials ist eine Ledernadel die richtige Wahl. Üblicherweise genügt bei dünnem bis mitteldickem Kunstleder jedoch eine Universalnadel.

Pflege - Waschen, Trocknen, Bügeln

Kunstleder Stoff wird grob in drei Arten unterteilt: Möbelleder, Waschleder und Textilleder. Wie der Name schon besagt, kann Waschleder in die Waschmaschine gegeben werden, was Möbelleder und Textilleder nicht vertragen.

Lederimitat Stoff kann einfach mit einem feuchten Tuch abgewaschen werden. Scheuern, rubbeln oder gar das Bearbeiten mit scharfen Gegenständen oder Bürsten sollte vermieden werden, da dies das Material beschädigen kann.

Das Material sollte nicht in den Trockner gegeben werden, sondern kann entweder mit einem trockenen Tuch abgewischt oder nach dem feuchten Abwischen aufgehängt werden. Zusätzliche Maßnahmen sind nicht nötig.

Lederimitat Stoff sollte nicht gebügelt werden. Die synthetische Faser kann auch bei geringer Hitze schmelzen und irreparabel beschädigt werden.

Kunstleder Meterware online kaufen auf stoffmetropole.de

Bei StoffMetropole.de findest Du eine große Auswahl verschiedenster Kunstleder Stoffe und auch größere Menge bekommst Du kurzfristig. Aber egal ob Du Kunstleder für Möbel, Kleidung oder Accessoires suchst: Im riesigen StoffMetropole Sortiment wirst Du garantiert fündig.

Damit Du schon bald Dein neu genähtes Werk aus Kunstleder in der Hand halten kannst, ist Deine Bestellung innerhalb weniger Tage bei Dir. Ab 50€ Einkaufswert sparst Du zudem die Versandkosten, sodass Du von einer gratis Lieferung bis vor die Haustür profitierst.