Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4804 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4804 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Bordadora
15.05.2022
Brigitte
06.05.2022
Jette
30.04.2022
Julia
29.04.2022
Stefanie Olah
29.04.2022
Lea
24.04.2022
Biggi
20.04.2022
Tina 50
15.04.2022
Beate
08.04.2022
Lisbeth
06.04.2022

Nadelkissen nähen - Anleitung & Schnittmuster

16.12.2021 10:12

Möchtest Du Deine Nähnadeln immer gut sortiert zur Hand haben? Dann folge dieser Anleitung und profitiere von einem praktischen Nadelkissen! 

Das Projekt ist nicht nur einfach, sondern geht auch schnell von der Hand. Damit hast Du immer die perfekte Übersicht und alle Nadeln, die Du benötigst, sind sofort griffbereit.

Als Stoff kannst Du am Besten Webware nutzen, zum Beispiel Canvas, Baumwolle, Dekostoff, Leinen uvm. 

Zum Stoff Sortiment!

 

Schnittmuster - Kostenloser Download

Lade Dir das kostenlose Schnittmuster jetzt herunter und gestalte Dein praktisches Nadelkissen!

Schnittmuster hier downloaden!

 

Plot Freebie - Nadelkissen Raster

Nadelkissen vor Nähmaschine

Du hast einen Plotter und möchtest Dir das Raster auf Dein Kissen plotten? Dann lade Dir die gratis Plotdatei mit nur einem Klick herunter.

Zum Plotter Freebie!

Tolle Textilfolien findest Du auf stoffmetropole.de, zum Beispiel Effekt Flexfolie, Glitzer Designs sowie eine große Farbauswahl.

 

Nadelkissen nähen

So einfach nähst Du Dir ein Nadelkissen mit praktischem Raster: 

  • Drucke Dir das Schnittmuster aus oder schneide Dir 2 Quadrate à 17cm x 17cm zu.
  • Wenn Du einen Plotter hast, kannst Du Dir nun auf ein Quadrat mit unserem Plott-Freebie ein übersichtliches Raster plotten. Alternativ kannst Du Dir auch einfach das Raster mit einem wasserfesten Textilmarker von Hand aufzeichnen.
  • Anschließend legst Du nur noch die beiden Quadrate rechts auf rechts aufeinander und nähst alle 4 Seiten mit einem Gradstich Deiner Nähmaschine zusammen. An einer Seite lässt Du eine Wendöffnung von ca. 5cm.
  • Nun kannst Du die Ecken bis knapp an die Nahtzugabe einschneiden, alles wenden und Dein kleines Nadelkissen noch mit etwas Füllwatte ausstopfen.
  • Jetzt noch die Wendeöffnung mit der Nähmaschine oder von Hand mit dem Matratzenstich schließen und schon ist Dein praktisches Nadelkissen fertig.

Möchtest Du mehr über die verschiedenen Nähmaschinen Nadeln und ihre Unterschiede lernen? Dann schau Dir die Nadelkunde an!

 

Wir wünschen Dir viel Freude beim Nähen und Du wirst sehen, wie viel angenehmer es ist, wenn alle Nadeln griffbereit und geordnet sind!

Anne und Timo von StoffMetropole


Kommentare

Vielen Dank.

Johanne Blank-Brender, 21.12.2021 16:31
Einträge gesamt: 1

Kommentar eingeben