Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4813 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4813 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Leonharda
26.06.2022
Marianne
20.06.2022
glitzermaus2021
20.06.2022
Christine
18.06.2022
glitzermaus2021
12.06.2022
Anja
28.05.2022
Ida
24.05.2022
trauMHaft
21.05.2022
KSc
19.05.2022
Bordadora
15.05.2022

Nähen mit Musselin

09.02.2022 15:00

Musselin ist ein toller Stoff, der vor allem in den letzten Jahren immer beliebter wurde. Heute lernst Du diesen sommerlichen Stoff kennen und erfährst, was dieses Material so besonders macht. Außerdem profitierst Du von wertvollen Nähtipps, damit auch Du den Trendstoff bestens vernähen kannst.

 

Musselin im Fokus

Musselin ist eine Webware und von Natur aus nicht elastisch. Die meisten Musselin Stoffe bestehen zu 100% aus Baumwolle und fühlen sich dementsprechend weich an.

Dank den natürlichen Materialien sind Musselin Stoffe sehr saugfähig. Sie absorbieren Wasser und eignen sich daher auch besonders für Spucktücher oder andere Babyutensilien. Dazu erfährst Du gleich noch mehr, wenn Du einen Einblick in das Nähen mit Musselin erhältst.

Da Kett- und Schussfäden bei der Herstellung von Musselin sehr unregelmäßig miteinander verwoben werden, entsteht eine tolle Struktur. Der Stoff zeichnet sich durch seine Crincle-Optik aus, die vor allem nach der Wäsche richtig toll zur Geltung kommt.

Gleichzeitig ist die Webart sehr locker, was den Stoff angenehm luftig macht. Dies bedingt auch seinen Einsatzbereich, der vor allem bei sommerlicher Kleidung und Accessoires liegt (weitere Projekte erfährst Du gleich). Er ist luftdurchlässig und atmungsaktiv, zudem ist er sehr hautfreundlich und angenehm weich. Im Gegensatz zu Baumwoll Stoffen ist Musselin zudem etwas wärmer und fluffiger.

Musselin gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Diese Musselin Arten gibt es:

Während bei der Bezeichnung „Musselin“ von einem einlagigen Stoff die Rede ist, meint Double Gauze ein zwei lagiges Gewebe. Triple Gauze bezeichnet dementsprechend einen Musselin, der aus drei Stofflagen besteht. Diese werden beim Weben punktuell miteinander verbunden.

Double und Triple Gauze Musselin ist blickdichter als die einlagige Variante und findet daher besonders bei Kleidung ihren Einsatz.

Musselin Sortiment ansehen!

 

Nähen mit Musselin

Damit Du mit dem tollen Material nähen kannst, warten nun einige Expertentipps auf Dich.

 

Vorbereitung und Zuschnitt

Musselin ist eine leichte Ware mit einer unregelmäßigen Struktur. Daher kann sich der Stoff beim Zuschnitt etwas verziehen und liegt nicht glatt und gleichmäßig auf Deinem Zuschneidetisch. Um dennoch perfekte Zuschnitte zu erzielen, empfiehlt sich die Verwendung von Gewichten. Beschwere Deinen Stoff und Dein Schnittmuster (falls Du eins verwendest) damit und stelle sicher, dass der Stoff möglichst faltenfrei und symmetrisch liegt.

Achtung: Nun könnte der Eindruck entstehen, dass Du diese Schwierigkeit mit Bügeln ganz einfach lösen kannst. Das ist jedoch nur empfehlenswert, wenn Du Deinen Musselin auch später immer bügeln möchtest. Nähst Du Dir jedoch Kleidung oder Accessoires, die beim Tragen die Cricle-Optik behalten sollen, ist ein Bügeln kontraproduktiv. Du würdest die tolle Optik flach bügeln, sodass ein glatter Stoff entsteht. Wenn Du ihn dann zuschneidest hast Du beim späteren Kleidungsstück ein Problem: Nach der Wäsche zieht sich der Stoff wieder in die ursprüngliche Crincle-Struktur zusammen und Dein Unikat ist zu klein.

Die Faustregel lautet also: Schneide Deinen Musselin so zu, wie er auch im fertig genähten Produkt verwendet wird. Wenn Du ihn vor dem Zuschnitt bügelst verschwindet die schöne Struktur und Du wirst ihn nach jedem Waschen erneut bügeln müssen, um die Passform zu erhalten.

Zum Zusammenstecken eignen sich Stoffklammern sowie Stecknadeln. Auch bei der Nutzung von Stoffschere oder Rollschneider bist Du flexibel.

Musselin Stoffe solltest Du vor jedem Nähen unbedingt vorwaschen. Aufgrund der lockeren Webart und dem Hauptbestandteil Baumwolle ziehen sie sich bei der ersten Wäsche bis zu 20% zusammen. Du solltest dies also vor dem Zuschnitt erledigen, damit Du mit einem Musselin in seiner finalen Größe arbeitest und Dein genähtes Werk perfekt passt.

Da es sich bei Musselin um eine Webware handelt, fransen die Stoffkanten aus. Das bedeutet: ein Versäubern ist notwendig. Nutze dazu eine Overlock oder einen Versäuberungsstich Deiner Nähmaschine. Das sind beispielsweise der Zickzackstich (Nadel sticht links in den Stoff, rechts daneben) oder der Fake-Overlock-Stich (nicht bei jeder Maschine vorhanden). Weitere Infos dazu findest Du im StoffMetropole Guide: Stoffe versäubern.

 

Nähmaschinen Einstellungen

Da Musselin nicht elastisch ist, kannst Du ganz einfach im Geradstich nähen (nachdem alle Stoffkanten versäubert sind). Allesnäher Garn eignet sich dafür bestens.

Nutze eine nicht zu kurze Stichlänge von circa 3mm, damit sich der Stoff nicht zu sehr zusammenzieht. Verwende eine Universalnadel der Stärke 80 und halte den Nähfußdruck gering. Falls sich dieser an Deiner Maschine nicht einstellen lässt, wirst Du auch mit dem voreingestellten Druck gute Ergebnisse erzielen. Gegebenenfalls musst Du dann beim Transport etwas nachhelfen und langsam nähen, doch dazu erfährst Du nun mehr.

 

Ran an die Maschine – Musselin Nähtipps

Grundsätzlich ist Musselin angenehm zu vernähen und daher auch für Nähanfänger geeignet. Wenn Du ihn Dir gut festgesteckt hast, ist er nicht rutschig und kann unkompliziert verarbeitet werden.

Da die Stoffkanten sehr dünn und teilweise fransig sind, wird der Stoff manchmal etwas in den Transporteur gezogen und bleibt stecken. Um das zu verhindern kannst Du mit einer großzügigen Nahtzugabe von einem Zentimeter nähen. So liegt die Stoffkante rechts vom Transporteur und der Stoff kann nicht in die Stichplatte gezogen werden.

Nähe (vor allem, wenn Du den Nähfußdruck nicht verringern kannst) langsam und achte darauf, dass der Nahtanfang gelingt. Sollte sich der Stoff dabei einsaugen oder nicht gut transportiert werden, kannst Du leicht an ihm ziehen.

Achtung: Hier musst Du wirklich vorsichtig sein! Ziehe nur ganz leicht und nur so lange wie nötig, denn sonst können schnell Löcher im Stoff entstehen. Nach ein paar Stichen lässt sich der Stoff normalerweise problemlos transportieren und vernähen.

 

Pflege

Musselin kann bei 30°C in der Maschine gewaschen werden (sollte die Produktbeschreibung / Händlerempfehlung Deines Stoffes etwas anderes vorgeben, halte Dich an diese).

Achtung: Da der Stoff sehr viel Wasser aufnehmen kann (was unteranderem an seinem Hauptbestandteil Baumwolle liegt), kann er nicht im Wassersparprogramm gewaschen werden. Er würde dann zu viel Reibung aushalten müssen, was keinem Stoff gut tut.

Bügel kannst Du ihn auf Stufe 1, doch dann geht die schöne Struktur verloren. Überlege Dir also gut, ob Du das möchtest.

Tipp: Falls Du einen Musselin mit Folienprint hast, ist Vorsicht geboten. Bügle immer auf der linken Stoffseite, damit das Bügeleisen nicht in Kontakt mit der Folie kommt. Nutze ein feuchtes Tuch auf dem Stoff und bügle mit minimalem Druck.

Trocknergeeignet ist der Stoff nicht. Trockne ihn einfach an der Luft, zum Beispiel auf der Leine. Verwende dabei jedoch keine Wäscheklammern, da diese Abdrücke auf dem Musselin hinterlassen (die aus genannten Gründen nicht weggebügelt werden können).

 

Musselin Inspiration – Nähanleitungen & Schnittmuster

Um ein echter Musselin Profi zu werden, fehlt Dir nun nur noch das richtige Projekt sowie der richtige Stoff. Wie vielseitig das Material ist und was Du tolles daraus zaubern kannst, lernst Du jetzt.

Das kannst Du aus Musselin nähen:

  • Sommerliche Kleider
  • Shirts
  • Röcke
  • Luftige Hosen
  • Halstücher / Dreieckstücher
  • Spucktücher
  • Decken
  • Vorhänge
  • Kissenbezüge

Du siehst, es sind tolle Projekte möglich. So wird Kleidung aus Musselin besonders luftig und eignet sich bestens für heiße Tage. Auch Accessoires wie Halstücher oder Spucktücher sind sehr beliebt. Hier profitierst Du von der Saugfähigkeit des Stoffes.

Viele der StoffMetropole Musselin Stoffe sind Öko-Tex zertifiziert oder sogar nach GOTS Kriterien produziert. Sie verfügen über eine besonders tolle Stoffqualität. Da der Stoff zudem sehr hautfreundlich und atmungsaktiv ist, ist er wie gemacht für Baby- und Kinderkleidung (oder Accessoires).

Auch im Interior Bereich ist Musselin immer mehr im Trend. Luftige Vorhänge oder Kissenbezüge aus dem Stoff bringen Leichtigkeit ins Haus. Auch Decken aus Musselin sind der Renner. Sie sind leicht, atmungsaktiv und luftdurchlässig. Daher eignen sie sich besonders für Babys, zum Beispiel als Kinderwagendecke oder im Auto und Maxi-Cosi. Natürlich könne sie gleichzeitig als Sonnenschutz im Buggy fungieren.

Doch auch Erwachsene freuen sich über leichte Sommerdecken aus Musselin, wenn die Temperaturen mal wieder in die Höhe schießen. So kannst Du Dich mit einer hautfreundlichen, weichen Decke einkuscheln ohne zu schwitzen.

Du siehst, der gewebte Stoff ist super vielseitig. Damit Du direkt losstarten kannst, findest Du im StoffMetropole Blog sowie auf YouTube viele tolle Nähanleitungen, die auch für Nähanfänger geeignet sind.

Hier siehst Du einige Beispiele von Nähanleitungen aus Musselin. Klicke einfach auf den Artikel, der Dir gefällt und schon gelingst Du zur gratis Anleitung im Blog.

   
 

Zum StoffMetropole Blog!

 

Gratis Download - StoffMetropole Musselin Guide

Damit Du all dieses Wissen immer schnell zur Hand hast gibt es jetzt ein gratis Download Dokument für Dich! Lade es Dir einfach herunter und schaue bei Bedarf immer wieder nach, was es beim Nähen mit Musselin zu beachten gilt. Du erhältst ein praktisches PDF Dokument, welches Du Dir ausdrucken oder auf dem PC speichern kannst. 

Gratis Download starten!

 

Musselin Stoff Meterware

In der Theorie bist Du nun ein wahrer Profi für Musselin Stoffe. Setze es jetzt in die Praxis um und shoppe diese tollen Produkte im StoffMetropole Onlineshop. Ob klassischer Musselin, Double Gauze Meterware oder extravagante Designs, hier wirst Du fündig. Schau Dir zum Beispiel die Musselin Stoffe mit Foliendruck (die gern für Halstücher verwendet werden) und die 3D Produkte mit toller Struktur an.

   

Auf stoffmetropole.de warten noch viele weitere Ausführungen auf Dich, die nur darauf warten, zu tollen Unikaten vernäht zu werden.

Im Onlineshop stöbern!

 

Nun wünschen wir Dir viel Freude mit den hochwertigen Stoffen, die Du als Musselin Profi nun bestimmt im Handumdrehen vernähst!

Herzliche Grüße

Anne und Timo von StoffMetropole


 

Kommentar eingeben