Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4816 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4816 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Isa
02.08.2022
Karin
22.07.2022
H.Seibert
21.07.2022
Leonharda
26.06.2022
Marianne
20.06.2022
glitzermaus2021
20.06.2022
Christine
18.06.2022
glitzermaus2021
12.06.2022
Anja
28.05.2022
Ida
24.05.2022

Wärmflaschenbezug nähen für Kinder

04.10.2021 11:32

Das Bild zeigt selbstgenähte Wärmflaschen Hüllen.

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da……so langsam kann er sich nicht mehr verstecken. Die Tage werden wieder kürzer, die Blätter bunter und die Temperaturen fallen. Und plötzlich hat man wieder das Bedürfnis sich einzukuscheln. Mit einer Decke, einer Tasse Tee und vielleicht auch mit einer flauschigen Wärmflasche. Und damit diese nicht nur ihren praktischen Zweck erfüllt, sondern auch hübsch verpackt ist, wartet heute eine Anleitung für Wärmflaschenhüllen mit Tiermotiven auf Dich. 

Aber natürlich kannst Du damit nicht nur Deinen Lieben eine Freude machen. Der Wärmflaschenbezug ist auch eine tolle last-minute Geschenkidee für spontane Mitbringsel und Geburtstage. Du benötigst nämlich nur einen Bogen Papier, einen Stift, ein paar flauschige Stoffreste, ein Stück Gummiband und Deine Nähmaschine. Für die Gestaltung kannst Du dann Deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Du hast einen Plotter? Hervorragend… dann warten hier süße Tiergesichter-Plotts auf Dich, die Du Dir kostenlos herunterladen kannst.

Gratis Plotterdatei downloaden!

Du kannst die Vorlagen aber auch für eine Applikation nutzen oder als Schablone für die Gestaltung mit Textilfarben. Vielleicht hast Du ja auch eine Stickmaschine?

Oder Du nimmst den kuscheligsten Stoff den Du hast und machst aus der Vorlage für Tieröhrchen ein paar süße Ohren an Deinen Wärmflaschenbezug. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

1. Materialliste

Passende Stoffe für Deine Wärmflasche findest Du im Onlineshop oder bequem mit nur einem Klick auf die Stoffe: 

    

Falls Du Deine Wärmflasche ohne tierische Accessoires oder Plots gestalten willst, findest Du wunderschöne Motivstoffe im Sortiment! 

    

Jetzt großes Sortiment entdecken!

Damit Du noch schneller alle Materialien für diese Anleitung beisammen hast, gibt es für Dich zusammengestellte Stoffpakete. Wähle zwischen dem Hasen, Eisbär oder Einhorn und freue Dich auf das All-incluive-Angebot!

Zu den Stoffpaketen!

 

2. Schnittmuster für die tierische Wärmflaschenhülle erstellen

Zuerst legst Du Dir die Wärmflasche, für die Du den Bezug nähen möchtest, mittig auf Deinen großen Papierbogen.

Nun setzt Du Dir rund um die Wärmflasche mit einem Bleistift kleine Markierungen mit ca. 1,5-2cm Abstand. Dieser Abstand berücksichtigt die Nahtzugabe von ca. 1cm und ein bisschen Spielraum innerhalb des fertigen Bezugs, da die Wärmflasche ja später noch mit Wasser gefüllt wird. Dies soll verhindern, dass der Bezug später zu stramm sitzt.

Nun faltest Du Deinen Papierbogen der Länge nach in der Mitte und schneidest Dein Schnittmuster entlang der zuvor gezeichneten Markierungen aus. Das Falten garantiert Dir ein symmetrisches Schnittmuster solltest Du vorher nicht 100% exakt gezeichnet haben

Ob es auch richtig passt, kannst Du nun noch einmal kontrollieren, indem Du die Wärmflasche auf das gefaltete Schnitteil auflegst. Gegebenenfalls kannst Du die Form nun nochmal etwas korrigieren

 

3. Der Zuschnitt

Die Vorlagen für die Tierohren kannst Du Dir bequem mit nur einem Klick herunterladen. Drucke sie Dir aus (achte auf eine Einstellung von 100%) und zeichne Sie Dir auf Deinem Stoff an. 

Schnittmuster Einhorn, Hase & Eisbär

Schnittmuster Hai, Drache & Maus

Wenn Du einen Bezug ohne Ohren etc. möchtest, schneidest Du Dir nun Dein eben erstelltes Schnittmuster 2x gegengleich aus Deinem gewählten Stoff zu.

Wenn Du einen Wärmflaschenbezug mit Tieröhrchen nähen möchtest, musst Du nun vor dem Zuschnitt das Schnittmuster im oberen Drittel einmal quer teilen. Dafür misst Du ca. 7cm vom oberen Rand nach unten und ziehst Dir dort eine waagrechte Linie. Nun kannst Du das Schnitteil an dieser Stelle auseinanderschneiden.

Dann schneidest Du Dir einmal das Schnittteil ungeteilt und einmal geteilt zu. Achte hierbei darauf. an dem Stück mit der Teilung jeweils eine zusätzliche Nahtzugabe beim Zuschnitt hinzuzugeben.

Die Tierelemente schneidest Du Dir entsprechend der Beschriftung der Schnitteile zu.

 

4. Nähe Deinen Wärmflaschenbezug mit Tiermotiv zusammen

Zunächst nähst Du nun jeweils ein Innen- und Außenstoffteil Deiner Ohren rechts auf rechts zusammen bzw. das Horn für das Einhorn. Dann kürzt Du die Nahtzugabe etwas, damit sich die Teile besser wenden und schöner ausformen lassen. Das Horn kannst Du nun noch mit ein bisschen Füllwatte ausstopfen, damit es mehr Stand hat. Anschließend nähst Du es unten, innerhalb der Nahtzugabe, mit einem Gradstich zusammen, damit die Füllwatte an Ort und Stelle bleibt. 

    

Eine detaillierte Anleitung für das Nähen von Ohren bzw. Horn findest Du in unserem Tutorial für den Strandponcho.

Nun misst Du die Breite des Flaschenhalses Deiner Wärmflasche aus und schneidest Dir 2 Stücke Gummiband in der gemessenen Länge zu.

Nun steckst Du Dir die beiden Gummibandstücke jeweils oben am „Hals“ auf die linken Stoffseite von Vorder- und Hinterteil Deines Bezuges fest und nähst sie mit einem Zickzackstich an. Beim Annähen dehnst Du den Gummi gleichmäßig auf die Breite Deines Schnitteiles.

Nun markierst Du Dir die Mitte Deines unteren Vorderteils mit einer Stecknadel o.ä.

Anschließend steckst Du Dir nun Deine zuvor genähten Ohren bzw. das Horn für das Einhorn mittig / mit gleichmäßigem Abstand zur Mitte fest. Wenn Du möchtest, kannst Du sie vor dem Zusammennähen mit dem Oberteil noch innerhalb der Nahtzugabe mit einem Gradstich fixieren.

    

 

Zur leichteren Positionierung kannst Du Dich auch an dieser Skizze orientieren:

 

Jetzt legst Du Dir den oberen Teil Deines Vorderteils rechts auf rechts auf das untere Teil und nähst alles mit einem Gradstich zusammen.

Wenn Du möchtest, kannst Du nun noch die Nahtzugabe nach unten klappen und sie knappkantig absteppen. Dies gibt den Ohren bzw. dem Horn nochmal etwas mehr Halt.

Als Nächstes legst Du nun das Hinterteil Deines Bezuges rechts auf rechts auf das Vorderteil und nähst beide Teile mit einem Gradstich zusammen. Wende dann Deinen Bezug durch die Öffnung am Flaschenhals.

Tipp: Da Kuschelstoffe wie Fleece, Nicki, Walk, Alpenfleece etc. nicht ausfransen, musst Du die Stoffkanten nicht zwingend versäubern.

Achtung: Achte bei Zusammennähen darauf, dass Du nicht versehentlich die Ohren mit einnähst.

Im letzten Schritt klappst Du nun nur noch die obere Kante des Bezuges am Flaschenhals ca. 1cm nach innen und steppst den Umschlag mit einem Gradstich fest.

Wenn Du möchtest kannst Du nun noch die Ohren mit ein paar Handstichen am Bezug fixieren. So gibst Du Deinem Tierbezug nochmal einen individuellen Touch.

Wenn Du nun Dein tolles Unikat in der Hand hältst, teile es gern mit der Nähcommunity! Nutze den #stoffmetropole oder poste Dein Nähwerk in der StoffMetropole Nähcommunity.

Dir fehlt noch der passende Stoff für Deine Wärmflasche oder andere Projekte? Dann lass Dich von der großen Auswahl im Shop überzeugen und finde Dank der vielen Filteroptionen schnell den richtigen Stoff für Dich! Zu den StoffMetropole Stoffen!

 Das Bild zeigt eine genähte Wärmflaschen Hülle in Hasenform.  Das Bild zeigt eine genähte Wärmflaschenhülle als Eisbär.

Wir wünschen Dir viele kuschelige Stunden mit Deiner Wärmeflasche und gemütliche Herbsttage!

Anne und Timo von StoffMetropole

*Mit Sternchen markierte Links sind sogenannte Affiliate- / Partnerlinks. Wenn Du über diese Links etwas kaufst, bekommt die StoffMetropole eine kleine Provision. Am Preis ändert sich dadurch für Dich selbstverständlich nichts!


 

Kommentare

Danke

Nadja, 21.11.2021 09:18
Einträge gesamt: 1

Kommentar eingeben