Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.91 / 5,00
4813 Bewertungen
Shopauskunft 4.91 / 5,00 (4813 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Leonharda
26.06.2022
Marianne
20.06.2022
glitzermaus2021
20.06.2022
Christine
18.06.2022
glitzermaus2021
12.06.2022
Anja
28.05.2022
Ida
24.05.2022
trauMHaft
21.05.2022
KSc
19.05.2022
Bordadora
15.05.2022

Wimpelkette nähen (inkl. Schnittmuster)

14.01.2022 16:30

Bestimmt hast auch Du schon Mal irgendwo eine fröhlich bunte Wimpelkette gesehen, die sich hervorragend als Dekoelement im Kinderzimmer oder für einen Party-Hingucker eignet? Hast Du Lust zu erfahren, wie Du Dir ganz einfach so einen tollen Blickfang selbst nähen kannst? Dann haben wir hier für Dich unser neues Tutorial, in dem wir Dir Schritt für Schritt erklären, wie Du - auch als Nähanfänger - so eine schicke Wimpelkette zaubern kannst.

 

Materialien

Du benötigst dafür lediglich ein paar fröhlich bunte Stoffreste und etwas Schrägband und schon kann es los gehen. 

Folgende Materialien benötigst Du:

Hier kannst Du alle Materialien mit einem Klick shoppen: 

    

Im Shop findest Du sogar einen Panel Stoff extra für Wimpelketten, der bereits verschiedene Muster in Dreiecksform enthält. Mit ihm hast Du viele tolle Muster in nur einem Stoff.

 

Stoffempfehlung:

Für die Wimpel eignen sich am besten nicht dehnbare Webwarestoffe wie z.B. Popeline, Canvas, Leinen, Musselin, Jeans o.ä.

Du kannst, wenn Du möchtest auch elastische Stoffe wie Jersey oder Sweat verwenden. Diese solltest Du jedoch mit einer dünnen Bügeleinlage verstärken. Sonst kann es passieren, dass sich die Wimpel nach dem Wenden und Absteppen verziehen und etwas unförmig aussehen. Wir empfehlen dafür z.B. Vlieseline H180/200.

 

Nähanleitung Wimpelkette (für das Kinderzimmer)

1. Schnittmuster

Damit Du besonders schnell losnähen kannst, findest Du hier ein Schnittmuster zum kostenlosen Download. Es ist als A4 Datei zum Ausdrucken sowie als A0 Format für Beamer für Dich verfügbar. 

Gratis Download (A4) starten!

A0 Beamer Datei herunterladen!

 

2. Zuschnitt

Für die Wimpelkette hast Du 4 unterschiedliche Wimpelformen zur Auswahl. Du kannst Deine Wimpelkette entweder nur mit einer Form nähen oder einfach unterschiedliche Formen kombinieren.

Überlege Dir zunächst wie viele Wimpel Du nähen möchtest. Du kannst die Wimpelkette beliebig lang machen. Vielleicht möchtest Du den Namen des Kindes, für das Du die Wimpelkette nähst, darauf verewigen? Oder möchtest Du ein bestimmtes Möbelstück, z.B. ein Bett oder einen Schrank damit dekorieren? Dann miss doch zunächst die benötigte Länge Deines Schrägbandes ab, so dass Du beim Aufhängen der Wimpelkette genug Band hast, um beide Seiten hübsch anzuknoten und die Wimpelkette auch ein bisschen mittig durchhängen kann und nicht straff gespannt werden muss. Miss ruhig großzügig und schneide später lieber ein Stück Schrägband ab, falls es doch zu lang geworden ist

Wenn Du die Anzahl Deiner Wimpel ermittelt hast, kannst Du Dir diese aus Deinen gewählten Stoffen jeweils in doppelter Stofflage nacheinander zuschneiden. Die Nahtzugabe von 1cm ist jeweils schon enthalten. 

 

2. Das Nähen

Lege Dir als Erstes alle Wimpel-Schnittteile jeweils rechts auf rechts aufeinander.

Nähe sie nun nacheinander entlang der Ecken oder Rundungen mit einem Gradstich Deiner Nähmaschine zusammen. Die obere Kante lässt Du offen zum Wenden.

Bevor Du die Wimpel wendest, schneide an allen Ecken und Rundungen die Nahtzugaben mit einer spitzen Schere bis ganz knapp an die Naht ein oder ab. So kannst Du die Wimpel nach dem Wenden schön gleichmäßig ausformen.

Wende nun nacheinander alle Deine Wimpel und forme die Ecken und Rundungen schön aus. Dabei kann Dir z.B. hervorragend ein Essstäbchen o.ä. helfen.

Bügele anschließend die Kanten aller Deiner Wimpel sorgfältig.

Nun kannst Du jeden Wimpel, wenn Du möchtest, noch einmal knappkantig mit einem Gradstich absteppen.

 

Nimm Dir nun Dein Schrägband und markiere Dir zunächst die Mitte.

Je nachdem ob Du eine gerade oder ungerade Anzahl Wimpel hast, legst Du nun von Deiner markierten Mitte die Wimpel in gleichmäßigen Abständen nach rechts und links mit der offenen Kante in das aufgeklappte Schrägband.

Klappe das Schrägband über die offene Kante der Wimpel zusammen und stecke oder klammere Dir alles gut fest damit nichts verrutschen kann.

Nähe nun, beginnend an einem Ende, das Schrägband an der offenen Kante knappkantig mit einem Gradstich Deiner Nähmaschine zusammen. An den Stellen, an denen Du die Wimpel festgesteckt hast, werden diese automatisch mit eingenäht und somit fixiert.

 

Nähe das Schrägband komplett bis ans andere Ende zusammen und schon ist Deine Wimpelkette fertig.

  

Du bist auf der Suche nach der Anleitung für die abgebildete Bettschlange? Dann geht es hier zum Artikel: Klick!

 

Wimpelkette mit Namen nähen 

Eine tolle Idee für ein Geburtstagsgeschenk oder die nächste Dekoration ist eine personalisierte Wimpelkette. Ob mit dem Namen des Kindes, einem schönen Wort (z.B. Home, Love, Geburtstag etc.) oder Symbolen: Diese Wimpelkette ist ein echtes Unikat. 

Verschönern kannst Du sie ganz einfach mit einem Plotter. Shoppe Textilfolie, plotte sie aus und presse sie auf die Wimpel (das geht am Besten nach dem Nähen). 

Du hast keinen Plotter? Kein Problem! Nutze die hübschen Patches im StoffMetropole Onlineshop, um Deine Wimpelkette zu verzieren. Diese Buchstaben eignen sich beispielsweise bestens für eine Wimpelkette mit Namen! Bügle sie einfach auf oder nähe sie an und schon bist Du fertig!

 

Wimpeldecke für die Terasse nähen (Outdoor)

Mit Stoffen wie z.B. beschichteter Baumwolle, Jute, Filz o.ä. wird Deine Wimpelkette sogar zur tollen Outdoordeko auf Balkon oder Terrasse. Auch Wimpel aus Wachstuch machen Deine Wimpelkette wetterfest, sodass sie Deinen Balkon, Garten oder die Terasse zieren kann. 

 

Shoppe jetzt hochwertige Stoffe und Nähzubehör auf stoffmetropole.de, damit Du Deine genähte Wimpelkette schon bald in den Händen hältst!

Über 6000 Stoffe entdecken!

Nähzubehör shoppen!

 

Wir wünschen Dir viel Freude beim Vernähen der hochwertigen Stoffe!

Anne und Timo von StoffMetropole


 


Kommentar eingeben